4

Blog des Monats Juni 2017: tinas-lieblingsplatz.de

Foto von Tina vom Blog tinas-lieblingsplatz.de

Heute wird es rosa! Wir stellen euch Tina vor, eine gelernte Floristin, Projekt- und Eventmanagerin, die als detailverliebte, kreative Dekobegeisterte auf ihrem schönen Blog tinas-lieblingsplatz.de Lifestyleideen, Inspirationen für Home & Garden sowie Koch- und Backtipps präsentiert. Wir freuen uns sehr, euch einen neuen "Lieblingsplatz" vorstellen zu dürfen. Ein Besuch lohnt sich!

  1. Wie lange bloggst du schon und wie bist du zum Bloggen gekommen?
    Ich blogge jetzt seit September 2015. Eigentlich kannte ich mich so gar nicht in der Blogger-Welt aus, bis mein Freund mich auf die Idee gebracht hat, einen eigenen Blog anzufangen. Ich bin gelernte Floristin und war zu der Zeit aber in einem Büro tätig. Mir fehlte der kreative Ausgleich, den ich mir durch den Blog schaffen konnte.
  2. Was war bisher die größte Herausforderung als Blogger?
    Mich nicht selber zu sehr unter Druck zu setzen um neue Beiträge an den Start zu bringen. Manchmal hat man einfach eine kleine Blockade oder vielleicht auch zu viele andere Dinge um die Ohren, dass einfach kein neuer Post zustande kommt. Sich dann aber selber noch unter Druck zu setzen, bringt überhaupt nichts, ganz im Gegenteil. Das war nicht nur eine Herausforderung, sondern ist es auch immer wieder mal, denn es ist gar nicht so leicht, sich den Druck und die Erwartungen an sich selbst zu nehmen und einfach mal fünfe grade sein zu lassen.
  3. Was freut dich als Blogger am meisten?
    Am meisten freut es mich, dass ich meine Ideen, Dekorationen, Rezepte und vor allem meine Leidenschaft für’s Kreative mit anderen teilen kann. Außerdem freut es mich, dass ich durchs Bloggen so viele tolle neue Menschen kennen lernen durfte und darf und schon viele Freundschaften entstanden sind. Ich finde, der Austausch und die Kommunikation mit anderen Bloggern ist so wichtig und auch fördernd.
    Das möchte ich nicht mehr missen.
  4. Tinas Lieblingsplatz DekorationWas wünschst du dir als Blogger für die Zukunft (außer viele Follower)?
    Ich wünsche mir für die Zukunft, dass mir nie die Ideen ausgehen für neue Blogbeiträge und dass ich meine technischen und fachlichen Kenntnisse im Blog-Bereich noch erweitern kann.
  5. Welchen Tipp kannst du einem Blogger Kollegen geben?
    Bloggt wirklich über das, woran ihr Spaß habt, was euch ausmacht und lasst euch nicht von anderen reinreden! Auch das ist nicht immer leicht und auch ich bin noch am Lernen und umsetzen. Aber wenn ihr euch versucht zu verstellen oder anderen gerecht zu werden, verliert man schnell den Spaß und die Freude und die Leidenschaft am Bloggen geht verloren.
  6. Auf was bist du in Bezug auf deinen Blog stolz?
    Ich bin stolz, dass ich es bis hierhin geschafft habe. Als ich mit meinem Blog angefangen habe, hatte ich überhaupt keine Ahnung, was mir der Blog alles ermöglichen kann und wohin er mich führt. Umso mehr freut es mich, was in dieser "kurzen" Zeit schon so alles entstanden ist.
  7. Deine drei Lieblingsblogs von anderen Bloggern?
    Meine drei Lieblingsblogs? Hm, gar nicht so einfach, sich auf drei festzulegen, da es so viele tolle Blogs da draußen gibt aber diese hier gehören auf jeden Fall zu meinen Favoriten:
    www.duni-cheri.de
    www.mirisway.de
    www.craftyneighboursclub.com
  8. Wieviel Zeit wendest du für deinen Blog/deine Kanäle in einer Woche auf?
    Es ist tatsächlich ziemlich unterschiedlich, wie viel Zeit ich mir in der Woche für meinen Blog nehme. Mancher Blogpost ist schnell vorbereitet, fotografiert und geschrieben, manch einer dauert doppelt so lang. Vor allem wenn ich dekoriere oder floristische Arbeiten fertige. Hier kann ich mich auch gut mal drin verlieren und brauch auch mal zwei Tage, bis ich die Fotos im Kasten habe und den Beitrag schreiben kann. Auf jeden Fall bin ich täglich bestimmt ein bis zwei Stunden bei Instagram, Facebook und Co unterwegs.
  9. Welcher Social Media Kanal ist für dich am wichtigsten (Bsp. Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, etc.)?
    Am wichtigsten ist für mich Instagram geworden. Hier erreiche ich am meisten Follower und habe ich auch viele tolle neue Kontakte gefunden.
  10. Gibt es ein technisches Tool/Plugin/Template/Widget/Code welches du anderen Bloggern empfehlen möchtest?
    Ich nutzte Word Press für meinen Blog und habe dort auch ein paar Plugins installiert, kann aber keines jetzt besonders hervorheben. Ich denke, hier hängt es auch einfach davon ab, welche Tools etc. man braucht und mit welchen man selber am besten klar kommt.

Meinen Blog "Tinas Lieblingsplatz" findet ihr unter www.tinas-lieblingsplatz.de. Ich freue mich, wenn ihr mich auch auf Instagram, Facebook, Pinterest und Twitter besucht und meinen Newsletter abonniert.

Wir bedanken uns für das Interview.

Herzliche Grüße,

Sandra und Matthias

Cover von unserem BookletWerde Abonnent und erhalte unser beliebtes Booklet "Sechs wichtigsten Technik Tipps für WordPress" kostenlos dazu! Hat dir gefallen, was du hier gelesen hast? Um in Zukunft keine Artikel zu verpassen, kannst du dich hier mit uns verbinden: NewsletterFacebookTwitterGoogle+ Profil. Keine Sorge, wir spammen nicht, wie Tausende von Followern bestätigen! Gerne kannst du unseren Erinnerungsservice für neue Beiträge benutzen:

The following two tabs change content below.
Matthias A. Exl, MBA arbeitete viele Jahre erfolgreich im Ausland in leitenden Positionen internationaler Konzerne. Es folgte eine Phase der Neuorientierung, in der sich Matthias die Frage stellte, ob Geld, Status und Macht tatsächlich glücklich machen können. Im Streben nach Werten und Sinn verlagerte Matthias seine Tätigkeit in den NPO Bereich. Matthias war Gründer der gemeinnützigen und mildtätigen Organisation Herzenssache®, Initiator des erfolgreichen Zauberwald Projekts und ist publizierter Autor (vgl. „Befreie dich selbst! Über die Kunst wahrhaftig zu leben“, 2008). Heute arbeitet Matthias als Spezialist für digitales Marketing, freier Journalist, bloggt auf https://befreie-dich-selbst.com über philosophische Themen und ist Gründer von Two Wings und Digicube.

Kommentare 4

    1. Post
      Author
  1. Das ist wirklich ein wunderschöner Blog den die liebe Tina da hat!

    Sehr liebevoll gestaltet und sooo schön rosa!
    Und sie hat ganz recht: Am schönsten ist es über das zu Bloggen, was einem wirklich Spaß macht.

    Liebe Grüße
    Angelina

    1. Post
      Author

Kommentar verfassen